Klatsch und Tratsch für die Daheimgebliebenen

Der Lagerdraht teilt den Daheimgebliebenen das Neuste aus dem Lager in Form von unterhaltsamen Telegrammen und/oder Lagerschnapschüssen mit. Über Neuigkeiten zu verschiedensten Themen wird hier berichtet wie auch über die laufenden Umbauten, welche das Ferienhaus Alphorn noch verschönern.

Beiträge filtern nach: Alle Lagerdraht News aus dem Haus Umbau

Jodelklänge im Ferienhaus Alphorn

Ein Jugendchor des Eidgenössischen Jodlerverbandes übte in Engelberg bei uns im Ferienhaus fünf Tage gepflegten Jodelgesang. Wir danken für den Besuch und das klangvolle Schlusskonzert.

Obwaldner Zeitung Ausgabe vom 14.08.2020...

Engelberg verschenkt 1000 Ferienwochen an medizinisches Personal

Sabine Zgraggen

Die Destination Engelberg verschenkt 1000 Ferienwochen an Fachkräfte im Gesundheitswesen als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz während der laufenden Corona-Krise. Interessierte können sich bis zum 15. Mai auf engelberg.ch/sagt-danke anmelden. Die 1000 Gewinner werden nach Prüfung der Qualifikation nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Einlösbar sind die Ferienwochen bis 15. Dezember.

Lesen Sie dazu die Medienmitteilung...

Wir haben unsere Türen geschlossen

Sabine Zgraggen

Der Coronavirus stellt die ganze Welt auf den Kopf. Auch den Betrieb des Ferienhauses Alphorn. Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiterinnen geht vor. So haben schweren Herzens vorübergehend die Türen geschlossen. Wir alle befinden uns in einer Ausnahmesituation. Eine Planung über einen längeren Zeitraum ist unmöglich. Wir verfolgen die Entwicklung aufmerksam und passen uns laufend den Gegebenheiten an. Zum heutigen Zeitpunkt können wir keine Auskunft geben, wann die Stille im Haus durch fröhliches Kindergelächter abgelöst wird. Mit unseren Kunden stehen wir in Kontakt und informieren sie über das weitere Vorgehen direkt.

Unser kleines Büroteam ist weiterhin für Sie da. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen auch Reservationen für einen späteren Zeitpunkt entgegen. Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns willkommen zu heissen. "Bliibet Sie gsund"!

Ihr Alphorn Team

Unsere Liebesgeschichte zum Valentinstag

Der Frühling kommt

Sabine Zgraggen

Es blüht im Tal, was die Blumen hergeben. Die Schneeverhältnisse auf dem Titlis sind nach wie vor super. Fahren Sie vom Winter in den blühenden Frühling. Viel Spass...

Hausteil Alp mit Bödmen ist frei

Sabine Zgraggen

Suchen Sie kurzfristig ein Ferienlagerhaus in welchem Sie das neue Jahr gemütlich starten können? Dann liegen Sie bei uns richtig.

Nach einer kurzfristigen Annullation können wir den Hausteil Alp mit Bödmen (maximal für 43 Personen, minimal 35 Personen) vom 2. bis 6. Januar 2019 anbieten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie.

Es schneielät, es beiälet…

Sabine Zgraggen

Die Kühe sind im Tal. Der Winter hält Einzug. Wir freuen uns über den ersten Schnee.

Neue Broschüre

Sabine Zgraggen

Bald trifft sie ein: Unsere neue Broschüre. Noch im Druck, aber in Kürze liegen sie im Alphorn auf. Bis dahin lohnt es sich, sie online zu bewundern.

Zur Broschüre

Viel Spass.

Platzsparend parkiert

Sabine Zgraggen

Gut parkiert ist halb gewonnen - auf alle Fälle Platz hat man gewonnen. Doch eher unpraktisch, wenn man dann nur mal schnell weg will. Daraus entstand aber ein etwas anderer Teambildungsevent mit einmaligen Outdoor Workouts in unserem Haus.

Neue Telefonnummer 041 638 01 10

Sabine Zgraggen

Haben Sie es schon gehört? Ab sofort erreichen Sie uns unter der neuen Telefonnummer 041 638 01 10.

Die alte Nummer ist nicht mehr in Betrieb. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Sanierungsarbeiten stehen an

Sabine Zgraggen

Ganz so wild sieht es im Alphorn nicht aus. Trotzdem stehen im Herbst 2017 wieder einige Umbauarbeiten an. Ab 8. November bis 15. Dezember ziehen wir die Überhosen an und legen los. Dabei nehmen wir folgende Arbeiten in Angriff:

Leiter Zimmer Stäfeli - Hausteil Horn: Erstrahlt bald in neuem Glanz. Das Zimmer wird komplett saniert, d.h. neue Betten, neuer Boden, neue/s Dusche/WC.

Lagerzimmer Firnalpeli und Heuboden – Hausteil Alp: Auch diese Lagerzimmer werden aufgefrischt. Sie erhalten neue Betten und neue Böden. Beim Heubodenzimmer wird das Dach zusätzlich isoliert.

Boden Aufenthaltsraum Alp: Lange ersehnt – endlich wird er wahr. Bei dem Aufenthaltsraum wird der „Buchen-Tütschli-Boden“ abgefräst, so, dass der alte, ursprüngliche Boden wieder so richtig zur Geltung kommt. Ab dann gibt es auch ein striktes „Glänzer-Verbot“ im ganzen Haus.

Viel Arbeit mit viel Staub und der eine oder andere verbale Ausrutscher stehen uns bevor. Wir sind aber überzeugt, dass wir mit diesen weiteren Sanierungsarbeiten die Bedürfnisse unserer Gäste noch besser abdecken können.

Gespannt sind wir auf ein weiteres Alphorn-Sämi-Style-Ergebnis. Sie auch? Während der ganzen Umbauzeit können Sie die Fortschritte auf unserer Webseite oder im Facebook verfolgen. Oder Sie nehmen direkt vor Ort einen Augenschein.

Häichoo…

Sabine Zgraggen

Auf einigen Alpen kehrt bereits wieder Ruhe ein. Die saftigen Alpweiden haben sie sicher mit etwas Wehmut verlassen. Um so grösser die Freude, wenn man so schön geschmückt nach Hause zurück kehren darf.

Manchmal sind wir etwas kleinkariert

Sabine Zgraggen

Unsere neue Bettwäsche ist eingetroffen. Wir freuen uns. Sieht doch toll aus...

Wir sagen Adieu und herzlichen Dank

Sabine Zgraggen

Nach 40 Jahre Alphorn ist es Zeit Adieu zu sagen. Liebe Sophie, lieber Toni, ganz herzlichen Dank für euren Einsatz in unserem Ferienhaus Alphorn.

Ihr habt das Haus von der ersten Stunde an mitgeprägt. Bereits beim Bau von 1977 bis 1979 habt ihr Alois Ambauen und seine Helfer mit Kaffee (-Schnaps) unterstützt. Wann das Haus den Betrieb aufgenommen hat, ist nicht genau bekannt. Aber ab Türöffnung bis September 2004 habt ihr das Haus eigenständig geführt. Als die Ferienhausführung von der "Jungmannschaft" übernommen wurde, habt ihr euch etwas zurückgezogen. Viele Änderungen und Erneuerungen habt ihr miterlebt, seid aber immer Treu an unserer Seite geblieben. Ihr habt bis zu eurem letzten Arbeitstag, am Sonntag, 27. August 2017, unser Team unterstützt. Wir sagen lieben Dank für eure langjährige Treue und unermüdlichen Einsatz.

Für die Zukunft wünschen wir euch nur das aller Beste. Vorab natürlich Gesundheit und hoffentlich auch etwas mehr Ruhe. Lieben Dank für alles. Das Alphorn-Team

Herzlich willkommen

Sabine Zgraggen

Es freut uns sehr, dass wir unser Team mit Maria Odermatt stärken konnten. Sie hat sich gut eingearbeitet und unterstützt uns tatkräftig. Sie wird, wie Carmen Felder und Madlen Schleiss, unsere Gäste willkommen heissen. Ein fröhliches, eingespieltes Team freut sich, Sie bei uns begrüssen zu dürfen.

Die Wintersaison 2017/2018 ist bereits gut gebucht. Falls Sie Interesse haben, uns zu unterstützen, so melden Sie sich unverbindlich bei uns. Wir freuen uns.

LOGIN LAGERDRAHT:


Login
Berichten Sie hier von Ihrer Woche. Wir freuen uns über Ihre Erlebnisberichte Als Lagerleiter können Sie sich hier registrieren und einen Beitrag mit Ihren Schülern/Teilnehmern über die Woche erfasssen und auf unserer Seite publizieren
Ganz einfach registrieren Schicken Sie uns ihre Mail Adresse und sie erhalten sofort per Mail das Passwort für den Lagerdraht
Passwort anfordern